Bild
0

Singapur herzhaft kulinarisch

Frische Nudeln auf einem Nachtmarkt in Singapur.

Ich habe schon ein paar Städte in Asien besuchen dürfen, doch keine hat sich so europäisch angefühlt, wie Singapur. Singapur ist, im Gegensatz zum Rest Asiens, unglaublich sauber und organisiert. Eine Stadt wie Bangkok vibriert voller Leben auf der Straße. Essenstände an jeder Ecke. Elefanten, die einem den Platz auf dem Bürgersteig streitig machen. Es ist ein wundervolles drunter und drüber. Singapur ist Asien für Einsteiger. Mit einer Ausnahme: gegessen wird asiatisch!

Wie jede Europäische Großstadt gibt es auch in Singapur teure bis günstige Restaurants. Von Italienisch bis zu Starbucks ist alles vertreten. Meine Familie und mich zieht es eher in die Seitenstraßen und auf die Märkte. Nachtmärkte sind nicht sonderlich verbreitet. Ein paar gibt es aber doch. Es war eine große Halle voller Stände, die einam von Weihnachtsohrringen bis zu Hundehöschen alles mögliche verkaufen.

Leckere Dim Sum auf einem Markt in Singapur.

Auf einem Nachtmarkt haben wir die köstlichsten Dim Sum gegessen. Unsere Lieblinge waren die Fleischbällchen am Spieß.

Abendessen auf dem Nachtmarkt in Singapur.

Was genau in den Teigtaschen verarbeitet war, wissen wir nicht. Das ist das Abenteuer, wenn man am Straßenrand in einem fremden Land essen geht. Es war sau lecker.

Frischer Gemüsemarkt in SIngapur

Die Nudeln wurden vor unseren Augen frisch zubereitet und nach unserer Wahl gewürzt. Für sowas zahlt man bei uns ein Vermögen.

Frische Nudeln mit Pilzen auf dem Nachtmarkt in Singapur.

Die weiße Masse war eine Art Käse mit Sahne. Super cremig und sehr passen zum Pilzaroma der Nudeln. Das war ein kleiner Einblick in das herzhafte kulinarische Angebot Singapurs. Nächste Woche hab ich ein kleines Special zur süßen Seite vorbereitet.

Frisches Gemüse auf dem Markt in Singapur.

Wart Ihr scheinmal in Singapur? Wie hat euch die Küche geschmeckt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>