Bild
0

Pornokuchen

Der schokoladigste Schokokuchen den man finden kann. Ein Rezept.

„Weil er einfach so geil ist!“ So hat man mir diesen Schokokuchen erklärt. Er ist nicht luftig, übermäßig saftig oder gar diätgeeignet. Er ist reichhaltig, schwer und eigentlich eine Runde Tafel Schokolade mit Guss. Wer also den Höhepunkt des Schokoladenkuchens sucht hat ihn hier gefunden: Backe Pornokuchen!

Schokoladigster Schokokuchen. Rezept für einen Pornokuchen mit Ganache.

Zutaten

Teig

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Back Kakao
  • 1 TL Backpulver

Ganache

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 ml Sahne

Pornokuchen ist der Höhepunkt der Schokokuchen Rezepte.

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 C° Ober-Unterhitze vorheizen. Zartbitterschokolade in grobe Stücke hacken. 150g davon mit Butter schmelzen & abkühlen lassen (ca. 15 Minuten).
  2. Zucker und Eier gemeinsam schaumig rühren. Mit Mehl, Kakao und Backpulver zu einem Teig verrühren. Schokoladen-Butter untermischen.
  3. In eingefetteter Springform 30 Minuten backen.
  4. Für die Ganache 200 g Schokolade in 200 ml heißer Sahne schmelzen, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Direkt in der Springform über den Kuchen gießen. Kaltstellen. (Nicht zu früh die Form öffnen, da sonst hässliche Risse in der Ganache entstehen können.)

Der Höhepunkt eines Schokokuchen Rezepztes. Mit der saftigen Ganache eine Versuchung, die es Wert ist.

Ps. Wie oft backt Ihr mit nur 2 EL Mehl?!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>