Video
0

Modernist Cuisine – Wissenschaft in der Küche

Warum muss man Mehl sieben? Warum darf nur ein Ei nach dem anderen in den Teig gemischt werden? Warum muss das Ei für einen Rührteig manchmal getrennt werden? Diese Fragen beschäftigen mich oft, wenn ich ein neues Rezept ausprobiere. Es ist nicht einfach Antworten zu finden. Mit Nathan Myhrvold und seiner Modernist Cuisine scheine ich auf eine Goldader gestoßen zu sein. Sein Vortrag kann mit deutschem Untertitel oder Übersetzung angeschaut werden.

Herr Myhrvold interessiert sich für die Wissenschaft in der Küche. Er hat faszinierend detailliert die Chemie und Physik im Kochtopf untersucht und dies in Querschnitten festgehalten. Er zeigt, was in einem Einmachglas vor sich geht.

Ich bin begeistert jemanden gefunden zu haben, der auf solch verständliche und anschauliche Weise erklären kann, wie ballistische Gelatine funktioniert und auch noch ein Rezept dafür erstellt.

Sein Buch sieht nach ganz großem Kino für mich aus. Leider ist es nicht gerade ein Schnäppchen. Werde wohl zu meinem Geburtstag ein bisschen betteln müssen. Allein die App würde mich wahnsinnig interessieren.

Bis ich mir Modernist Cuisine leisten kann werde ich mit seinem Blog vorlieb nehmen. Das Rezept zum Valentinstag werde ich sicherlich selbst ausprobieren (Das Ergebnis zeige ich dann selbst hier). Sie haben zu Weihnachten ein Lebkuchenhaus gebaut im Stil von Antoni Gaudi. Meister am Werk.

Modernist Cuisine erklärt die Wissenschaft aus der Küche.

Fragt ihr euch auch manchmal, warum man Dinge beim Backen so tun soll, wie sie vorgeschlagen werden? Welche Fragen sind das?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>