Bild
0

Kokos Himbeer Baiser Mini Muffins

Mini Muffin Monat

Kokos Muffins mit einer Himbeer Baiser Haube zum Sommer

Ein Hauch von Sommerurlaub liegt in der Luft. Der Geschmack von Palmen auf der Zunge. Backe diese Woche himmlische Muffins aus Kokos und Himbeere. Getoppt mit einer leichten Baiserhaube machen dir diese Mini Muffins viele Freunde am Strand, See oder einfach zu Hause.

kokos-himbeer-baiser-mini-muffins

Rezept ergibt 30 Mini Muffins.

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Kokosraspeln
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl

Baiser-Buttercreme

  • 200 g Himbeeren
  • 4 Eiweiß
  • 255 g Zucker
  • 1 ½ EL Vanillezucker
  • 350 g warme Butter

Kokos-Himbeer-Baiser-Muffins (2)

Zubereitung

Mini Muffins

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Salz und Kokosraspeln vermischen.
  3. Ei schaumig schlagen.
  4. Zucker, Öl und Milch unter das Ei rühren.
  5. Mehlmischung unterheben.
  6. Muffinförmchen zu 2/3 befüllen und für 20 Minuten golden backen. Garprobe mit Stäbchen nicht vergessen.

Baiser-Buttercreme

  1. Himbeeren pürieren (Standmixer geht auch) und durch ein Sieb pressen.
  2. Eiweiß und Zucker im Wasserbad verquirlen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Kann einige Minuten dauern.
  3. Vom Herd nehmen und aufschlagen, bis Masse Steif ist. Abkühlen lassen.
  4. Butter nach und nach zugeben, bis eine glatte Creme entstanden ist.
  5. Himbeersaft vorsichtig und langsam unterrühren.
  6. Mit einem Spritzbeutel auf die erkalteten Muffins spritzen.

Kokos-Himbeer-Baiser-Muffins (1)

Die Baiserhaube kommt euch bekannt vor? Genau! Diese verwende ich auch für meine Schokomuffins. Sehr vielseitig und immer lecker eben. Sollte euch der Sinn eher nach Schoko Himbeer Baiser stehen greift hier zu. Ich finde die Kombination aus Kokos & Himbeer spannend.

Schon ist der ganze Mini Muffin Monat vorbei. Hat er euch gefallen? Soll er wiederkommen? Was ist euer Lieblingsrezept?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>